„Wo sind wir hier eigentlich? - Entdeckungen in einem fremden Land“

 

 

Kunstausstellung vom 24. Juni bis zum 22. Juli 2016

 

14 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus 7 Nationen erkundeten in einem künstlerischen Prozess ihr neues Lebensumfeld. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und dem Schiff rund um das Zwischenahner Meer wurden Orte aufgesucht, an denen Informationen gesammelt, Frottagen und Zeichnungen erstellt und Fotografien aufgenommen wurden. Aus diesem Fundus entwickelten die Jugendlichen 14 Fotocollagen.

 

 

 

Schülerinnen und Schüler:

Paichit Aiam-Ong

Jalo Barkat

Faustin  Coulibaly

Adjoua Eboulet              

Sliman Ghanim               

Hassan  Hasske               

Shilan  Hasske 

Preslava Ivanova            

Hamid Rahimi                                 

Ismael  Rahmati             

Besma Rakan Aref

Lisa  Rakan Aref                              

Safwan Sido                     

Majd Teba         

 

Lehrerin: Gabriele Siegle

Studentinnen: Kaja Scherf-Mahlstedt  und Teresa Tjards

Fotografin: Sabine Bley

Künstlerische Leitung: Edda Akkermann

 

 

Kooperationspartner:

 

 

Für die freundliche Förderung bedanken wir uns bei:

 

Rotary-Club Westerstede

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SLAP - Social Land Art Project e.V.