Zuhause in der Fremde | Lebenswelten entdecken

36 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren aus 12 Nationen erforschten in einem künstlerischen Prozess verschiedene Gebiete der Sachkunde. Wissensvermittler von Institutionen der Stadt und der Region Oldenburg wurden aufgesucht, um Antworten auf Fragestellungen und Erkenntnisse in den Fachbereichen Natur und Mensch, Akustik, Evolution, und Fotografie zu gewinnen. Mit der Unterstützung von 26 Studierenden aus den Fächern Kunst und Sachkunde entstanden u. a. Videos, Fotografien, Soundcollagen, Zeichnungen und Installationen.

 

Ausstellungseröffnung:

Sonntag, 19. Juni um 11.30 Uhr Foyer der „Kinderbibliothek am PFL“, Peterstraße 1, 26121 Oldenburg

Kunstausstellung vom 20. Juni bis zum 04. August 2016

Öffnungszeiten: Mo, Die, Do, Fr 11.00 – 18.00 Uhr, Sa 11.00 – 14.00 Uhr

 

Lehrerin: Wiebke Alberts

Künstlerische Leitung: Edda Akkermann und Thomas Robbers

Kooperationspartner:

Für die Förderung bedanken wir uns bei:

 

Vereinte Oldenburger Sozialstiftung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SLAP - Social Land Art Project e.V.